AGAPE Connect 16.03.2022

AGAPE Connect 16.03.2022

Ein Wort am Anfang

„Daher, wenn jemand in Christus ist, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.“ (2. Kor. 5,17)

Das für „neu“ verwendete Wort „kainos“ bedeutet: „noch nie dagewesen“.
Durch „die Anzahlung des Geistes“ (im Vers 5) ist uns etwas vollkommen Neuartiges geschenkt, neuartiger als der alte Mensch abzüglich seiner Sünden, einzigartiger als Anbetung mit neuen Liedern …

Lasst uns dieses noch nie dagewesene entdecken, selbst wenn es sich vielleicht ungewohnt anfühlt. 😉

Michael Adler


Liebe Freunde,

das Gebet eines Menschen, der sich nach Gottes Willen richtet, ist wirkungsvoll und bringt viel zustande. (Jak. 5, 16 NGÜ)
Durch die Geschehnisse in der Ukraine haben sich viele von uns in unterschiedlichen Formaten zum Beten zusammengetan. Doch angesichts des kontinuierlichen Eindringens auf das ukrainische Staatsgebiet könnten wir entmutigt werden, da unsere Gebete wirkungslos zu sein scheinen. Aber die Bibel feuert uns an: Wenn wir unseren Fokus auf Jesus legen, dann sind unsere Gebete wirkungsvoll und bringen viel. Sicher, wir müssen die Spannung aushalten und abwarten, wann und wie Gott wirkt! Er tut es, nur oftmals anders und in anderen Momenten.

Mitunter sehen wir keine Veränderung, weil die Pläne Gottes in eine andere Richtung laufen. Die wiederum werden wir besser erkennen, wenn wir im Gespräch mit ihm bleiben. Dann senkt sich unser Frustlevel, weil wir merken, dass Gott etwas anderes vorhat als wir uns wünschen.

Schon seit Jahresbeginn hat uns Jesus aufs Herz gelegt, das Beten mehr zu betonten. Seither trifft sich die Gemeindeleitung jeden Mittwoch zum Gebet. Im ersten Gemeindetreffen in diesem Jahr hatten wir als Hauptprogrammpunkt eine Gebetszeit eingeplant. Dava hat mit Freunden den Gebetsabend wiederbelebt und Mächlers setzen das kontemplative Gebet fort. Es gibt das Gebet für alle und sicher noch weitere Initiativen, die ich hier gar nicht alle nennen kann.

Ich träume davon, dass AGAPE noch viel mehr betet und dass Morgengebetszeiten, Gebetsgruppen und Gebetsnächte entstehen. Ich träume davon, dass wir uns mit der Gebetshausinitiative vernetzen. Willst du eine Gruppe starten? Mach‘ es.

Ernö Andrich


Rückblick

Allianz Gebetswoche 10.-16.1.22

Gebetsabend seit 21.1.2022 jeden 3. Freitag im Monat um 21.00 Uhr

Gemeindetreffen am 23.1.22

Carry the Love am 7. und 8.2.2022

Alpha Kurs seit 7.2.2022

AGAPE Kids Winterfreizeit in Possenhofen am Starnberger See, 11.-13.2.2022


Kids Winterfreizeit

Bei Jesus gibt es das Wasser des Lebens umsonst! Mehr als genug! Und immer frisch! Wir haben es ausprobiert auf unserer Kids-Winterfreizeit und erlebt, dass es stimmt. Vom 11.-13.2.22 hatten wir eine wunderbare Zeit in der Jugendherberge in Possenhofen.

Eigentlich vollkommen verrückt, in der momentanen Situation mit knapp 60 Leuten auf eine Freizeit zu fahren. Zwischendurch waren wir im Mitarbeiterteam auch unsicher und hatten uns gefragt, ob wir das wirklich wagen sollen. Aber die Reaktion der Eltern hatte uns schließlich überzeugt: „Toll, dass es endlich wieder etwas für unsere Kinder gibt.“ Und tatsächlich waren alle AGAPE Kids angemeldet! Das hat uns alle so motiviert, dass wir mit großer Begeisterung, über 20 Mitarbeitern (mehr als die Hälfte spitzen-Teens-Teamer) und 28 Kids ein Wochenende in Possenhofen verbracht haben. Wir hatten das große „Glück“, dass wir die Jugendherberge alleine bewohnt haben und somit viel Auslauf, einen riesigen Aufenthaltsraum und das Speisezimmer für uns hatten.

Beschäftigt haben wir uns mit dem Thema „Jesus – Wasser des Lebens“. So wie die Samariterin Jesus am Brunnen nach dem lebendigen Wasser gefragt hat, haben auch wir uns auf die Suche nach dem lebendigen Wasser gemacht. Wir haben gelernt, wie lebenswichtig Wasser für uns ist (nach drei Tagen ohne Wasser verdursten wir), wir haben uns gefragt, wie wir jeden Tag etwas von dem lebendigen Wasser abbekommen können, wie unser Herz ein Schwamm sein kann, der sich immer wieder vollsaugt mit der Liebe von Jesus und wie wir anderen davon weitererzählen können, so dass die beste Nachricht der Welt Kreise zieht und andere Menschen erreicht.

Es war ein wunderbares, gesegnetes Wochenende und: NIEMAND hat sich angesteckt! Danke, Jesus!

Karin Menges


Save the date

  • 01.-03.04. Wochenende für Männer im Monbachtal. Anmeldung bei Raimund Wünschmann.
  • 03.04. reach.Gottesdienst – 16 Uhr, Justinus-Kerner-Straße 3 (JK3)
  • 07.04. 19:00 Uhr Heilungsabend mit Dr. med. Harald Fauser und den Healing Rooms München. Details weiter unten.
  • 11.-14.04. Fastenwoche mit Gebetstreffen. In der Karwoche treffen wir uns Montag bis Donnerstag um 19.30 in der JK3 zu Gebet und Lobpreis.
  • 17.04. 5:00 Uhr Osternachtsgottesdienst am Ostersonntag, gemeinsam gestaltet von der Paul-Gerhardt-Kirche und AGAPE. Details weiter unten.
  • 2. Osterferienwoche – Lernwerkstatt in der JK3 – Gemeinsam fit in Prüfungen/Klausuren/ Test
  • 06.-08.05. Frauenfreizeit in Magnetsried. Details weiter unten.
  • 15.05. reach.Gottesdienst – 16.00 Uhr, JK3
  • 26.05. Gemeindeausflug: Wir gehen mit Groß und Klein an der Isar und besuchen einen schönen Biergarten. Bitte Termin freihalten – genaue Infos folgen Mitte Mai.
  • 19.06. reach.Godi – 16 Uhr, JK3
  • 09.-12.8. reach.Freizeit – Possenhofen

Frauenfreizeit in Magnetsried

Nach zweijähriger Pause findet am Wochenende von Freitag 6. Mai bis Sonntag 8. Mai wieder eine AGAPE Frauenfreizeit statt. „Frei“ ist das Motto, um das es thematisch gehen wird. Es erwartet dich ein fröhliches Wochenende mit Zeit für Gott, wohltuender Gemeinschaft, Kreativität und positiven Impulsen zu der Freiheit, die Gott uns schenken möchte.

Ort ist der landschaftlich schön gelegene CVJM-Hof in Magnetsried, südlich des Starnberger Sees.

Anmeldung und nähere Infos auf ChurchTools.


einladung zum Traugottesdienst

Hallo liebe Agapler,

Ein großartiger Tag steht bevor. Wir werden am 11.06.22 heiraten 🙂 Hierzu möchten wir euch alle herzlich zu der Trauung in der Paul-Gerhard-Kirche einladen. Wir, Luis und Johanna, würden uns freuen, dieses einmalige Ereignis mit euch zu teilen und im Anschluss bei Kuchen und Sekt zu ratschen. 

Wenn du an unserem besonderen Tag dabei sein willst, melde dich bitte auf unserer Website zurück, damit wir planen können. Alle weiteren Informationen zur Trauung findest du auf unserer Webseite.

PS: Über eine Kuchenspende würden wir uns sehr freuen.

Bitte melde dich hierfür bis zum 07.06.22 bei Andrea Fuß unter folgender

E-Mail: andrea.fuss@fcg-m.de
Website: johanna-luis.weddybird.com
Passwort: Trauung110622 


Einladung zum Heilungsabend

Mit Dr. med. Harald Fauser und dem Healing Rooms Team München

Am Donnerstag, den 7. April 2022 – 19:00 Uhr im Evangeliumszentrum (EVZ),
Ingolstätter Str. 43, 80807 München,

mit Heilungsberichten aus einer hausärztlich internistischen Praxis und persönlichem Gebet für Heilung.

Dr. Fauser ist ein Familienvater und Arzt aus der Nähe von Landshut. Er erlebt in seiner Praxis immer wieder, dass Jesus heilt, selbst dann, wenn es aus medizinischer und menschlicher Sicht keine Lösung gibt. Kostenlose Anmeldung unter info@healingrooms-muenchen.de.

Hanna Boose


Jesus4Munich

Wer Lust hat, sich an evangelistischen Aktionen im Raum München zu beteiligen, ist herzlich eingeladen, der Telegram-Gruppe JESUS4MUNICH beizutreten:

https://t.me/+rifLjbKDqa05ODcy

Dort wollen wir uns (online oder physisch) verabreden, um Gemeinschaft zu haben, auf Gott zu hören, Ideen zu entwickeln und Aktionen zu planen. Eine Idee, die am letzten Gemeindeabend im Januar vorgestellt wurde, ist beispielsweise „Worship im Park“ (https://gottsucher.de/downloads/Worship-im-Park.pdf). Die Aktionen sollen Spaß machen und Menschen für Jesus begeistern!

Stefan Bion


Post von Amelie Menges

Liebe Freunde,

nachdem mein Freund Philipp nach seinem Studium in Hamburg nach München gezogen ist und jetzt hier wohnt und arbeitet, haben wir gemerkt, dass es für uns dran ist, in München zusammen Gemeinden anzuschauen, um gemeinsam einen Platz für uns zu finden.

Deswegen gehe ich nun mit ihm in die Ecclesia Kirche München am Sendlinger Tor und verabschiede mich auf diesem Wege aus Agape.

Ich bin euch und Agape so dankbar für alles, was ich lernen durfte, wieviel in mich investiert wurde und dass ich im Glauben und persönlich so viel Wachstum erleben konnte. In den 22 Jahren, die ich als „Agape-Baby“ nun quasi Teil der Gemeinde bin, habe ich Gott immer wieder neu erlebt, mehr über ihn gelernt, durfte Verantwortung in Diensten und Leiterschaft übernehmen und habe tiefe Freundschaften geschlossen. Deswegen fällt mir der Abschied nicht leicht, weil ihr alle bei Agape für mich Familie seid! Umso mehr hoffe und weiß ich aber, dass wir – sowieso auch durch meine Familie – immer verbunden bleiben und ich immer wieder zu Besuch kommen werde.

Vielen vielen Dank euch allen für die wunderbare gemeinsame Zeit, euren Dienst, euer Herz für Jesus und für all euer Investieren in mich!

Gottes Segen und liebe Grüße,
Amelie Menges


Osternachtsgottesdienst am 17.04.2022

Am Ostersonntag, 17.04.2022, gestalten und feiern wir zusammen mit der Paul-Gerhard-Kirche (PG) die Osternacht. Das wird erstmals ein Gemeinschaftsgottesdienst von Paul-Gerhardt und AGAPE.

Dieser festliche Gottesdienst beginnt um 5.00 Uhr beim ökumenischen Osterfeuer zusammen mit St. Ulrich auf dem Laimer Anger. Danach ziehen wir mit der brennenden Osterkerze in die Kirche. Der liturgische Rahmen samt Abendmahlsfeier wird von Alexander Schöttl verantwortet.

Den Lobpreis gestaltet Manfred Häupl mit Team. Besonders freuen wir uns, dass Frank Weigert zugesagt hat, die Predigt zu übernehmen. Herzliche Einladung an alle Frühaufsteher und „Ostergenießer“, die mit uns schon ganz früh die Auferstehung Jesu feiern wollen: Es bleibt dann im Anschluss nämlich umso mehr Zeit für ein ausgiebiges Frühstück, Eiersuche, Familienbesuch oder Ausflug.

Dietmar Patalong und Patrick Menges


Neu am Büchertisch

Das Geheimnis der Cäsar-Scheibe
von Juliane Jacobsen

Das Mitmach-Buch für echte Spürnasen: mit Dekodier-Karte, Rätseln zum Selbstlösen und Detektiv-Tipps! Lukas und Fabio staunen nicht schlecht, als sie ihren Fund betrachten: Was sie zufällig im Waldboden entdeckt haben, sieht wie ein uralter Krug aus! Ob sie hier wohl einen echten Schatz in den Händen halten?

Gebunden, 176 S., 14,99 €

Weitere Infos Freitagabend am Büchertisch bei Birgit Helmes, Henrika Dietrich und Sibylle Stecher.

Weitere christliche Literatur unter www.mein-buechertisch.de


Impressum

AGAPE Gemeinschaft München e.V.
Mathunistraße 27
80686 München

Telefon:  089/812 04 81
E-Mail: kommunikation@agape.de

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: VR 68879
Vorstand: Prof. Dr. Siegfried Scherer,
Karl Eglof Hartel, Dr. Patrick Menges