AGAPE Connect 15.09.2022

AGAPE Connect 15.09.2022

Ein Wort am Anfang

Bei der Predigt von Stefan Althaus am 9. September, die ohne Folien auskam, merkte ich, dass weniger mehr ist. Keine Folien – mehr Aufmerksamkeit für das Wort Gottes.

Mein Gebet ist: Jesus hilf mir, weniger meine Projekte, mehr deine Projekte zu tun.

Weniger meine Termine, mehr deine Termine wahrzunehmen.

Weniger für mich zu behalten und mehr zu geben. Weniger Worte von mir, mehr Worte von Dir zu sprechen.

Johannes 3 Vers 30: Er muss wachsen, ich aber muss abnehmen.

Franz Hickmann


Liebe Freunde,

ein gewaltiger Event war das Royal Ranger Bundescamp in Gotha. Der AGAPE Stamm war mit einer großen Anzahl junger Leute dabei und hatte sehr viel Spaß (und Wetterglück). Um die Arbeit der Royal Ranger in AGAPE besser unterstützen und integrieren zu können, sind Franz Hickmann und ich für drei Tag zum Bundescamp gefahren. Damit waren mit Steffi Veits und Karl Eglof vier Gemeindeleiter in Gotha.

Genauso beeindruckend war für mich mein kurzer Besuch beim reach.-Sommercamp in Possenhofen. Das Ziele meines Besuches waren den Jugendlichen zu zeigen, dass sie sehr wichtig sind für die Gemeinschaft (Ps 27,4) und den großen Einsatz der Leiter zu würdigen.

Die Taufe und das Sommerfest finden ja bei jedem Wetter statt. Diesmal war das Wetter perfekt und so war die gemeinsame Zeit vor Gott und als Geschwister eines der Highlights im ersten Halbjahr. Tim hat wunderbar gepredigt und Joschua hat uns in den Lobpreis geführt. Vielen Dank dafür, aber auch allen, die beigetragen haben, dass wir eine beste Zeit hatten.

Unser Ziel, uns als Gemeindeleitung nur noch einmal im Monat zu treffen, haben wir noch nicht hinbekommen. Es sind einfach zu viele Themen und Aufgaben und die anstehende Ferienzeit, machten es dann doch nötig, dass wir uns alle zwei Wochen getroffen haben. Dennoch behalten wir das Ziel im Auge und arbeiten daran, dass die vielen wunderbaren Aufgaben, die wir haben, auf eine große Anzahl von Schultern verteilt werden. Damit komme ich auf eine Besonderheit von AGAPE: Der Beteiligungsgrad in unserer Gemeinschaft ist sehr hoch. Woran liegt das? Es liegt nicht an den Appellen, die ausgegeben werden, sondern an der Hingabe jedes Einzelnen an Jesus Christus und den herzlichen Beziehungen untereinander (Gal. 3, 28, Joh. 17, 11), die bei den Geschwistern Freude am Mitwirken und die Bereitschaft, sich seinen Gaben gemäß einzubringen, entfalten.

Deswegen werden wir am 15. Oktober einen Mitarbeiterabend machen, bei dem wir alle einladen – Mitglieder und Freunde, die sich regelmäßig aktiv in der Gemeinde einbringen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Feier.

Es gibt noch etwas zu feiern: Der Verein Christliche Medien München e.V. wurde vor 25 Jahren gegründet und das Christliche Radio nahm vor 20+1 Jahren den Sendebetrieb auf. Dies ist ein Anlass zu feiern und dies möchten wir am 23.9.2022, im Rahmen des AGAPE-Gottesdienstes tun. Anschließend machen wir ein kleines Fest im Gemeindesaal.

Im November gehen wir wieder auf Gemeindeleitungs-Klausur. Bitte betet für uns, dass wir Zeit zum Beten und Hören haben, was Jesus für die kommende Zeit mit AGAPE vor hat.

Ernő Andrich


Rückblick

Männerfreizeit 24.- 26. Juni mit 41 Männern im Venedigerhof in Österreich

Licht in der Nacht am20. Juli 2022

Taufe und Sommerfest am 24. Juli 2022

Beerdigung von Gottfried Scharlach am 27. Juli 2022 auf dem Waldfriedhof in München

Bundescamp der Royal Rangers vom 31. Juli bis 7. August in Thüringen

Explore – reach.-Sommerfreizeit 9.-12.August 2022


Männerfreizeit vom 24. bis 26. Juni

Dieses Jahr waren wir mit 41 Männern am Venedigerhof. Besonders berührend zu erleben war die generationsübergreifende Gemeinschaft, die unter uns Männern gewachsen ist. Viele Söhne haben gemeinsam mit ihren Vätern an der Freizeit teilgenommen – Jung und Alt gemeinsam – von 18 bis 67 Jahre.

Wir hatten viele, viele, gute und tiefgehende Gespräche, beim Essen, beim Wandern, beim Thema und bei Spiel und Spaß. Es einen Impuls von Ernő zum Thema „Unser Leib, der Tempel des Heiligen Geistes“, offenen und persönlichen Austausch in Kleingruppen, füreinander Beten und einen ganz besonderen Männerlobpreis, angeleitet von einem tollen Musikteam.

Für nächstes Jahr ist der Venedigerhof bereits wieder gebucht, vom 23. bis 25.06.2023. Unbedingt vormerken – ich freu mich schon darauf!

Bernd Babelotzky


Licht in der Nacht am 20. Juli

Mitten in Laim zusammen mit Geschwistern aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden Gott loben und preisen – das ist seit vielen Jahren die Idee von „Licht in der Nacht“. Ca. 100 Menschen feierten einen ermutigenden Gottesdienst mit Vertretern der katholischen Pfarreien in München Laim, der Paul-Gerhardt-Kirche und von AGAPE. Am Ende erleuchteten die Besucher mit ihren Kerzen ein Kreuz. Den Lobpreis übernahm ein AGAPE Team unter Leitung von Manfred Häupl.

Michael Schmidt-Ott


Taufe und Sommerfest am 24. Juli

Nahezu 100 Personen waren dieses Jahr bei unserer Taufe mit Sommerfest am Olchinger See dabei, darunter auch einige Gäste. Tim Patalong predigte. Nach der Andacht ließen sich Margit Hiemesch, Nerija Möbs und Joachim Baran taufen und anschließend von Geschwistern segnen. Danach haben wir das gemeinsame Buffet, Gespräche & Gemeinschaft und den Badesee genossen.

Michael Schmidt-Ott


Explore – reach. Sommerfreizeit vom 9.- bis 12. August

Die reach. Sommerfreizeit fand dieses Jahr vom 9. – 12. August in der Jugendherberge Possenhofen statt. Unter dem Thema EXPLORE durften wir gemeinsam unsere Talente und Gaben entdecken.

Wir hörten coole Inputs zum Thema, konnten unsere Talente in Workshops ausprobieren und bestärkten uns gegenseitig mit kleinen Nachrichten in Ermutigungsgläsern. Unser Lobpreis am Lagerfeuer berührte auch andere Gäste der Jugendherberge, die sich gerne dazu setzten. Ob in Kleingruppen, beim Spiele spielen, am See oder beim Sternschnuppen schauen, wir hatten immer viel Spaß und eine tolle Gemeinschaft!

Charlotte Schmidt


Bundescamp der Royal Rangers vom 31. Juli bis 7. August

Von 31. Juli bis 7. August 2022 trafen sich auf der ehemaligen Galopprennbahn Gotha-Boxberg in Thüringen über 16.400 Rangers unter dem Thema Frei Sein.

Unser Laimer Stamm war mit 33 Rangern und 15 Leitern dabei, zusätzlich kamen Franz und Ernő für drei Tage zum „Pastorencamp“ und etliche Interessierte zum Besuchertag. Einige Ranger waren schon 5 Tage vorher dort, um mitzuhelfen, die großen Bauten und die Infrastruktur aufzubauen. Bei der Größe des Camps keine leichte Aufgabe. Nach einer langen Busfahrt konnte dann der ganze Stamm seine Zelte aufstellen, Esstische und Feuertische aus Holzstangen bauen und den Campplatz in Besitz nehmen.

Die Tage waren gefüllt mit Feuer machen, Essen kochen, Stammrunde und Teamzeiten, in denen das Thema jeden Tag von einer anderen Perspektive geistlich vertieft wurde. Auf dem ganzen Camp konnte man an Workshops teilnehmen, Pfadfindertechniken und vieles andere ausprobieren und Ranger aus anderen Gegenden Deutschlands kennen lernen. Abends gab es Großveranstaltungen mit Theater, Lobpreis, Predigt und viel Spiel und Spaß. Danach durften sich die Größeren noch in Bistros treffen. Während der ganzen Woche gab es Wettbewerbe und Spielaktionen.

Als thematischer Leitfaden durch das Camp diente die Reise von Marco Polo nach China, mit seinen Erlebnissen und seinem Wachstum im Glauben dabei. Wir konnten einiges von ihm lernen!

Bilder könnt ihr euch hier anschauen und hier Videos.

Langeweile hatten wir nie, dafür erlebten wir Gebetserhörungen und schlossen neue Freundschaften! Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst.

Karl Eglof Hartel


Kids on Stage

Alle 3 Monate haben wir im Saal einen großen Kindergottesdienst mit allen Kindern. Jedes Mal ist es eine Freude zu sehen und zu entdecken, welche Gaben die Kids mit sich bringen.

Ob Theater, selbst gemachter „Slow Motion Film“, Rätsel, Gebet füreinander, Erlebnisberichte, Tanz, Basteln, … Thematisch gehen wir gemeinsam durch das „Vater unser“.  Im Juli hatten wir den Vers „unser tägliches Brot gib uns heute“

Ruth Dittrich hatte dazu dieses Mal einen Impuls zum Thema „Was nährt meine Seele“ vorbereitet (sh. Bild) Zu Beginn durfte jedes Kind sein eigenes kleines Brötchen formen und gestalten und am Ende auch aufessen.

Welch Gnade und Segen, diese kreative Gemeinschaft erleben zu dürfen. Gott ist gut. Preis den Herrn! Nächstes Kids on Stage am 28.10.2022. Vielen Dank für eure Gebete.

Bernd Babelotzky


Felix Carl Hartel ist da!

Liebe Agape Gemeinschaft,

mit Freude dürfen wir euch von der Geburt unseres Sohns Felix Carl Hartel berichten.

Felix wurde am Samstag, 03.09.22 gesund und munter geboren. Er ist durchschnittlich schwer, aber dafür vergleichsweise lang. Zusammen mit ihm erfreuen sich die Eltern nun am neuen Familienleben oder auch auf neudeutsch: eat, sleep, repeat. Vielen Dank für eure Gebete.


Carla & Markus, zusammen mit Felix


Save the date

16.09.2022: Elterncafe der Royal Rangers von 16.30 bis 18.30 Uhr im Garten der Paul-Gerhardt-Kirche: Snacks, Getränke und Zeit für Gespräche.


23.09.2022: 20+1 Jahre Christliche Medien München, Gottesdienst mit Feier im Rahmen des AGAPE Gottesdienstes um 19.00 Uhr.

1.-3.10.2022: Gemeindefreizeit in Violau. Das  AGAPE Wochenende im „Bruder-Klaus-Heim“ – das Gemeinde-Highlight des Jahres. Anmeldung auf Churchtools.

7.10.2022: Flipper-Event, 17.00 – 21.00 Uhr im TPT Event Room, Einsteinstr. 10, 85757 Karlsfeld. Anmeldung bei Franz Hickmann, Tel. 0171-9592713

Ab 10.10.2022: Alpha-Kurs, jeweils ab 19.00 Uhr im großen Saal der Paul-Gerhardt-Kirche. Anmeldung auf Churchtools.

15.10.2022: AGAPE Mitarbeiterabend um 18.30 Uhr im Pfarrsaal von St. Ulrich, mit allen Mitgliedern und Freunden, die sich regelmäßig aktiv in der Gemeinde einbringen. Anmeldung auf Churchtools.

28.10.2022: Kids on Stage im Rahmen des AGAPE Gottesdienstes

29.10.2022: AGAPE Männertag
Freude, Frühstück, Freundschaft. Von 10.30 bis ca.14.00 Uhr in der Justinus-Kerner-Straße 3. Unter Anderem werden sich die verschiedenen Männergruppen in AGAPE vorstellen. Anmeldung auf Churchtools.

12.11.2022: „Grundstücks-Ramadama“ mit der Paul-Gerhardt-Kirche. Eine gemeinsame Aufräum- und Gartenaktion auf dem Kirchengelände. Beginn um 9.30 Uhr. Ausweichtermin bei Regen ist der Samstag danach, 19.11. zur gleichen Zeit.

12.-13.11.2022: Klausurwochenende der AGAPE Gemeindeleitung. Bitte betet für uns.

18.-20.11.2022: Heilig-Geist-Wochenende im Rahmen des Alphakurses Alle Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen an diesem Wochenende mit dabei zu sein. Einladungsschreiben kommt im Oktober nach dem Start des Alphakurses.

2.-4.12.2022 Unterwegs-Sein mit Gott in Magnetsried. Ein Wochenende, um Gott nahe zu sein. Anmeldung auf Churchtools.

Frauenfreizeit 2023 – bitte jetzt schon vormerken und im Kalender eintragen! Wir treffen uns im nächsten Frühjahr schon von 3. bis 5. März in Magnetsried, nicht erst im Mai, wie in früheren Jahren.


Neuer Hauskreis im Münchner Norden

Erfreue dich an der Gemeinschaft! Es ist schön und wichtig, das Leben miteinander zu teilen, sich kennenzulernen, gemeinsam zu beten, Gaben zu entdecken, in der Bibel Antworten auf Fragen zu suchen und zu finden.

Deshalb gibt es ab Oktober einen neuen Hauskreis im Münchner Norden.

Wo: Karlsfeld, Einsteinstraße 10, TPT Event Room
Wann: ab 12. Oktober 2022, 20.00 Uhr, jeden zweiten Mittwoch. Leitung: Franz, Anka und Raimund. Wenn du dich angesprochen fühlst, melde Dich!

Franz Hickmann


Justus Menges am Creative Leadership College Berlin

„Jesus als Vision, Freiheit als Realität, Menschen als Mission und Liebe als Motivation.“

Hey ihr Lieben!

Unter diesem Motto werde ich die nächsten 10 Monate in Berlin am Creative Leadership College studieren! Der Abschied von AGAPE wird mir schwer fallen, aber ich bin ja nicht aus der Welt!

Viele von euch kennen mich wahrscheinlich, aber für die, die mich nicht kennen, will ich mich ganz kurz vorstellen! 🙂 Ich bin Justus, 18. Jahre alt und habe seit Juni ganz frisch mein Abi in der Tasche.

Ich bin ein sogenanntes AGAPE Baby, weil ich, seitdem ich denken kann, Teil dieser Gemeinde sein darf und ich bin dankbar für all die Aufgaben und Projekte, die ich übernehmen durfte, wie zum Beispiel in der Jugend mitzuarbeiten oder Cajon im Gottesdienst zu spielen.

Obwohl es mir in München und bei euch so gut gefällt, werde ich euch erstmal verlassen. In meiner Zeit am College werde ich unterrichtet in: Theologie (z.B. Bibelinterpretation, Dogmatik), Persönlichkeitsentwicklung (z.B. Berufung entdecken), Jüngerschaft u. v. m., aber besonders in meinem gewählten Schwerpunkt „Leiterschaft“. Vor allem erhoffe ich mir eine intensive Zeit mit Gott, in der ich ihn ganz neu erleben kann.

Ich bin unglaublich dankbar für jeden, der mich im Gebet begleitet, mir ein WG-Zimmer vermittelt, Tipps zu Berlin gibt oder mir durch finanzielle Unterstützung diese besondere Erfahrung ermöglicht.

Für alle, die Interesse an meinen Erlebnissen am College haben, können mir gerne ihre Email-Adresse zukommen lassen (1205.justus@gmail.com) für regelmäßige Updates.

Falls du/ihr es auf dem Herzen habt, mich regelmäßig oder einmalig finanziell zu unterstützen:

KONTODATEN:

Kontoinhaber: Simon Justus Menges, IBAN: DE85700202700015563716, Verwendungszweck: Unterstützung C3 College, PAYPAL: 1205.justus@gmail.com. Vielen, vielen Dank und liebe Grüße,

Euer Justus


Unterwegs-Sein mit Gott, am 2.-4.12. in Magnetsried

Gemeinsam wollen wir uns an dem Wochenende ganz bewusst viel Zeit nehmen, um Gott nahe zu sein. Mit IHM unterwegs und einfach in seiner Nähe sein.

Diese Nähe können wir ganz kreativ in den jeweiligen Gruppen im begleiteten Malen, im Tanz zu Lobpreismusik, im schöpferischen Holzschnitzen sowie im Hörenden Gebet erleben.

Gemeinsam starten wir mit Lobpreis und geistlich-seelsorgerlichen Impulsen. Die anschließenden Kreativgruppen sind mit Anleitung, aber vor allem dazu gedacht, im kreativen Handeln Gottes Gegenwart und Wirken zu erleben. Dazu werden kreative Einheiten, Austausch und Gebet angeboten. Auf Wunsch gibt es auch die Möglichkeit eines seelsorgerlichen Gesprächs mit Hörendem Gebet.

Für wen ist das Wochenende? Für jeden, der Freude an Kreativität hat und sich Zeit nehmen möchte, in Gottes Nähe und Gegenwart einzutauchen. Und für die, die intensiver im Hörenden Gebet in ihrer Beziehung zu Jesus wachsen wollen.

Bei der Anmeldung kann man sich für eine Gruppe entscheiden:

A) Hörendes Gebet (Gebetsteams)
B) Begleitendes Malen (mit Cornelia Patschorke)
C) Begleitendes Malen (mit Renate Groß)
D) Schöpferisches Holzschnitzen (mit Georg Nätscher)
E) Tanz im Lobpreis (mit Anka Wünschmann)

Anmeldung bitte per Churchtools.

Sabine und Dietmar Patalong


Bericht aus Uganda

Heinz Becker schickte uns am 19. Juli einen Bericht über die Situation in Uganda und die Schulen in Bombo und Minja, die durch die Arbeit des von Beckers gegründeten Hilfswerks LAP gebaut und betrieben werden können. Nähere Informationen zu der fruchtbaren Arbeit unter www.l-a-p.eu.

Michael Schmidt-Ott


Jobs bei AGAPE

Für die Stelle Kommunikationsmanagement gibt es inzwischen drei Bewerbungen, aber noch keine Entscheidung. Ebenfalls noch offen ist diese Position:

Jugendpastor/in oder Jugendleiter/in

Dein Profil: On fire für Jesus. Du lebst deinen Glauben lebendig und ansteckend und liebst es, Beziehung zu Jugendlichen zu bauen. 

Die vollständigen Texte beider Stellen findest du auf unserer Website. Melde dich gerne bei der Gemeindeleitung, wenn du Fragen hast, oder leite es an alle weiter, für die das interessant sein kann.

Die AGAPE Gemeindeleitung


Derzeit gibt es zwei Stellen, die wir gerne besetzen wollen:

Jugendpastor/in oder Jugendleiter/in
Dein Profil: On fire für Jesus. Du lebst deinen Glauben lebendig und ansteckend und liebst es, Beziehung zu Jugendlichen zu bauen.

Kommunikationsmanager/in
Dein Profil: Eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing oder Kommunikation oder vergleichbare Erfahrung sowie Erfahrung mit Online-Marketingkanälen.

Die vollständigen Texte findet du auf unserer Website www.agape.de/stellenangebote. Melde dich gerne bei der Gemeindeleitung, wenn du Fragen hast, oder leite es an alle weiter, für die das interessant sein kann.

Die AGAPE Gemeindeleitung


Neu am Büchertisch


Jill Weber
Wo Gott ist, ist Luft zum
Durchatmen – immer

Wo Gott ist, kannst du Durchatmen! Seine Gegenwart hat die Kraft, Umstände zu beleben, Perspektiven zu erneuern, uns zu versorgen – auch an den dunkelsten Orten unserer Seele oder in dieser Welt. Folge der Einladung, das intime Gespräch mit Gott zu suchen.

Weitere Infos unter www.mein-buechertisch.de oder bei Birgit und Henrika am Büchertisch.


Die AGAPE Pinnwand

2-Zimmer Wohnung gesucht
Wegen Eigenbedarfskündigung suche ich dringend eine 2-Zimmerwohnung mit ca. 60 qm in München. Wer helfen kann bitte melden. Rosi Lange, Tel. 089-74042303 oder 0151-14394340.

4-Zimmer Wohnung gesucht
Wir (Lehrerin, verbeamtet; Kameramann und Sicherheitsmitarbeiter in Festanstellung) brauchen eine 4-Zimmer-Wohnung! Emma Shanae (8) und Joshua (6) gehen in die Grundschule an der Schrobenhausener Straße und deshalb möchten wir auch gerne in Laim bleiben. Wir suchen ab 01.11.2022 eine 4-Zimmer-Wohnung ab 80 qm bis 1800 € warm. Wir haben einen aktuellen München Modell Bescheid. Bitte meldet euch bei Barbara Dittrich unter 0176/72395567 oder per Mail, barbara.dittrich@web.de, wenn ihr etwas Passendes für uns habt! Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung.

Aktenordner abzugeben
Verschenke (oder gegen eine kleine Spende an AGAPE) gebrauchte, neuwertige Ordner (auch größere Mengen). Meldet euch bei Ernő, ernoe.andrich@agape.de

Job gesucht
Ich suche einen Teilzeit- oder Minijob als Bürohilfe oder Ähnliches. Bei Interesse bitte melden bei Sibylle Stecher: Tel. 0176-35390934 oder E-Mail sibylle_stecher@gmx.de


Impressum

AGAPE Gemeinschaft München e.V.
Mathunistraße 27
80686 München

Telefon:  089/812 04 81
E-Mail: kommunikation@agape.de

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: VR 68879
Vorstand: Prof. Dr. Siegfried Scherer,
Karl Eglof Hartel, Dr. Patrick Menges